Wechselweise Ausstellung am 6. und 7. November in der Handlung

“Wechselweise” heißt ein Zusammenschluss von Künstlerinnen und Kunst‐Interessierten, die wechselnde Kunstveranstaltungen mit karitativem Nebenzweck organisieren.
Das Projekt startet mit einer Vernissage am 6. November in der Schwelmer Handlung in der Hauptstraße 39.Koch
Ausgestellt werden Bilder, Objekte, Fotos und Tiere, in den Abend eingebettet von vorgetragenen Texten.
Ein garantierter Teil von 50 % des Verkaufes der Kunstwerke geht immer an einen regionalen karitativen Zweck, diesmal an den Kinderschutzbund zur Förderung der Flüchtlingsarbeit mit Kindern.
Titel der Ausstellung, die auch noch am Folgetag ganztags zu besichtigen ist, ist “Der Killerhai im Supermarkt”.